Kissen für Wärme- und Kältebehandlung

By | 19. Oktober 2014

Das *Gözze Original Omas Körnerkissen kann zur Wärme- und Kältebehandlung eingesetzt werden. Die Frottierweberei W.F. Gözze GmbH wurde 1951 in der Stadt Steinfurt gegründet. Dabei legt Gözze vor allem Wert auf moderne Produktionsverfahren, qualitativ hochwertige Rohstoffe sowie ökologisch nachhaltige Herstellungsmethoden. Das Körnerkissen ist mit einer 850gramm Naturgetreidemischung gefüllt. Die Kissenhülle kann abgenommen werden und bei bis zu 60Grad gewaschen werden.

Das Kissen hat eine Größe von 53cm x 20cm. Zudem wird mit dem Körnerkissen ein kleines Heftchen geliefert, in welchem verschiedene hilfreiche Nutzungsanweisungen beschrieben werden. Die Form des Kissens eignet sich besonders gut, um den verspannten Nacken oder kalte Hände bzw. Füße zu wärmen. Das Kissen eignet sich auch gut zur Linderung von Bauchschmerzen, da es nicht so schwer wie eine Wärmflasche ist und deshalb nicht unangenehm drückt. Zudem wird von vielen der angenehme Geruch nach Getreide sehr positiv wahrgenommen.

Zur Aufwärmung des Kissens sollte man dieses am besten drei Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Danach gibt das Kissen eine sehr angenehme Wärme ab, die lange anhält. Besonders vorteilhaft ist dieses Kissen für Menschen, denen ein Heizkissen oder eine Wärmflasche zu warm wird. Da man mit Körnerkissen jede Art von Verbrennungen vermeiden kann. Alternativ kann man das Kissen auch ins Kühlfach tun. Dann kann man das Körnerkissen wunderbar anwenden, um eine Schwellung zu kühlen.
Eine Übersicht über die besten Heizkissen findest du hier
(* = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)