TherMedic Infrarot Heizkissen

By | 3. Januar 2015

Heute stelle ich mal an ein Heizkissen vor, welches ein wenig speziell ist. Anders muss nicht unbedingt immer besser heißen, aber ich bin natürlich froh wenn ich auch mal „was neues“ zum testen bekomme. Das *TherMedic Infrarot Heizkissen hat eine andere Heiztechnik als die „normalen“ Heizkissen. Bei diesem Kissen wird mit Gleichstrom und einer Carbonfastermatte geheizt. Die „normalen“ Heizkissen werden üblicherweise mit Wechselstrom und Metalldrähten beheizt. Neben dem Kabel gibt es ähnlich wie bei einem Notebook auch ein Netzteil. Das Netzteil summt leider leise. Das Kabel ist ausreichend lang. Das Kissen bzw. die Carbonmatte ist sehr flexibel und weich. Man kann sich ohne das etwas drückt bequem auf das Heizkissen legen.

Die Steuerung dieses Kissens unterscheidet sich maßgeblich von der Steuerung von „normalen“ Heizkissen. Bei dem TherMedic gibt es nicht einfach 3 verschiedene Stufen, sondern man kann direkt eine konkrete Temperatur zwischen 35 und 70 Grad Celsius angeben. Dies ist mMn. ein entscheidender Vorteil. Vor allem bietet das Kissen wirklich eine relativ große Bandbreite von Temperaturen an. So kann man je nach Anwendungszweck variieren. Wenn man das Heizkissen ausschaltet bleibt die vorher eingestellte Temperatur gespeichert und wird beim nächsten anschalten automatisch aktiviert. Damit die eingestellte Temperatur auch wirklich gehalten werden kann, befindet sich in dem Kissen ein Temperatursensor, welcher für eine konstante Temperatur sorgt. Ein Vorteil des Kissens ist mit Sicherheit auch, dass es richtig heiß werden kann. Das hilft gerade bei Rückenschmerzen und starken Verspannungen. Der Bezug besteht  zu 100% aus Polyester, fühlt sich aber sehr weich, flauschig und auf der Haut insgesamt angenehm an.

Fazit: Für den Preis von aktuell **54,99€ kann man das *TherMedic Infrarot Heizkissen empfehlen. Die Frage ist halt, ob man die Zusatzfunktionen wirklich benötigt oder ob sie in der Regel überflüssig sind. Ich denke für jeden der ein Heizkissen nur hin und wieder benutzt reicht auch ein einfaches Kissen aus. Für alle die ihr Heizkissen regelmäßig nutzen wollen und eine sehr genaue Kontrolle über die Temperatur schätzen ist dieses Kissen eine optimale Lösung.

Eine Übersicht über die besten Heizkissen findest du hier

TherMedic Infrarot Heizkissen am 3. Januar 2015 rated 4.7 of 5